Sächsische Springtour by Tom Büttner 2018

Tags: 

29.03.2018 08:36   •  von Eva Büttner   •   (Kommentare: 0)

 

Im Jahr 2016 hat der Landesverband Pferdesport Sachsen e.V. zusammen mit Tom Büttner – Reitsportfachmarkt und Sattlerei für den Pferdesport - erstmals eine Springtour in der Kl. L ins Leben gerufen. Für Nicht-Kaderreiter und mit sachsenweit verteilten Qualifikationen, sind Nachwuchsspringreiter im Bereich der Kl. L angesprochen. Das Finale der fünf besten Reiter je Qualifikation findet beim Großen Preis von Sachsen 2018 in der Messe Chemnitz statt.

 

Sächsische Springtour Kl. L by Tom Büttner

 

Teilnehmer:

Jun, bis 16 Jahre (Jg. 2002 + jünger), die weder zur Qualifikation noch zum Finale in den Landeskader Springen Jun/JR berufen sind; maximal zwei Pferde/Ponys je Teilnehmer in den Qualifikationen bzw. ein Pferd/Pony im Finale

 

Anforderungen:

Qualifikationen: Stilspringprüfung Kl. L, Finale: Springprüfung Kl. L mit Stechen

 

Durchführung:

Die fünf bestplatzierten Reiter-Pferd-Paare je Qualifikationsprüfung qualifizieren sich für das Finale. Bei Startverzicht oder Doppelqualifikation, rückt der nächstplatzierte Reiter der Qualifikationsliste nach, so dass letztendlich 15 Paare beim Finale startberechtigt sind. Bei der Qualifikation mit zwei Pferden/Ponys ist je Teilnehmer nur ein Pferd/Pony im Finale startberechtigt.

 

Qualifikationen:

19. - 21.05.2018: Horka

01. - 02.09.2018: Burgstädt

07. - 09.09.2018: Auerbach/ Vogtland

 

Finale:

26.-28.10.2018: Großer Preis von Sachsen, Messe Chemnitz –Finalprüfung mit vorherigen Warm-Up

 

Zurück